Krankenhäuser

Einigung über Landesbasisfallwert in Hamburg

Veröffentlicht:

Hamburg. Neuer Landesbasisfallwert für die Hamburger Krankenhäuser: Seit Jahresbeginn gilt ein Wert von 3830 Euro. Darauf einigten sich Krankenkassen und die Hamburgische Krankenhausgesellschaft.

„In schwierigen Zeiten ist es beiden Seiten gelungen, rechtzeitig und mit Augenmaß eine Vereinbarung zu schließen“, teilte der Ersatzkassenverband zu der Einigung mit. Der neue Wert liegt 2,3 Prozent über dem Vorjahreswert. Er dient als Grundlage zur Berechnung der Fallpauschalen. (di)

Mehr zum Thema

Mehr Hilfsbereitschaft erwünscht

Ukrainische Ärztin will Medikamente für Abruptio in ihre Heimat liefern

Corona-Pandemie

Ab Mai entfallen in Hamburg die COVID-Schutzmaßnahmen

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Ausgleich für große Mühen in der SARS-CoV-2-Pandemie: Der Bundestag hat das 4. Corona-Steuerhilfegesetz beschlossen

© senadesign / stock.adobe.com

Sonderleistungen wegen Pandemie

Corona-Bonus: Jetzt bis 4500 Euro steuerfrei

Blutzuckermessen am Klinikbett: Stationäre Therapien sind in der Regel an die Grunderkrankung Diabetes anzupassen.

© drubig-photo / stock.adobe.com

Vor dem Diabeteskongress

Diabetologe Fritsche: „Schiefes Bild von Diabetes in Kliniken“