Vogtlandkreis/Sachsen

Klinik in Falkenstein vor Schließung

Veröffentlicht: 14.05.2019, 13:06 Uhr

FALKENSTEIN. Die Zukunft der Klinik für Berufskrankheiten im sächsischen Falkenstein ist gefährdet. Knapp 100 Arbeitsplätze könnten wegfallen, teilte die Landtagsfraktion der Linken mit. Ende März seien die Beschäftigten durch den Geschäftsführer über die geplante Schließung informiert worden.

Gründe seien ein Mangel an Ärzten und eine notwendige Brandschutzsanierung. Es gebe immer weniger Fälle an Atemwegs- und Lungenkrankheiten, zudem schrecke die schlechte Verkehrsanbindung viele Patienten ab.

Das sächsische Sozialministerium sucht mit dem Landrat des Vogtlandkreises und den Gesellschaftern nun nach einer Lösung für die Klinik. (sve)

Mehr zum Thema

Sachsen

Kombinierte Bildgebung erleichtert Op

Sachsen

Hohe Strafe für versäumten Notdienst

Knöllchen im Einsatz

Keine Park-Ausnahmen für Ärzte auf Hausbesuch

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
„Sichere Apps auf Rezept gibt es nicht“

Digitale Gesundheitsanwendungen

„Sichere Apps auf Rezept gibt es nicht“

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden