Gesellschaft

Aids-Aufklärung in WM-Stadien wird verstärkt

Veröffentlicht:

KÖLN (ddp.vwd). Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) verstärkt zur Fußball-WM ihre Aufklärungskampagne über sexuell übertragbare Krankheiten. Der scheckkarten-großen Flyer "Enjoy a better way in sex" benenne auf Deutsch, Englisch und Spanisch die wichtigste Botschaft "Kondome schützen", teilte die BZgA gestern mit.

Der Flyer verweist zudem auf die Internetseiten sexsicher.de, sex-safe.de und sexo-mas-seguro.info. Diese informieren über sexuell übertragbare Krankheiten, zeigen Schutzmöglichkeiten auf und geben Hinweise auf Ansprechpartner für eine persönliche Beratung.

Nach aktuellen Studien sind Männer, die sexuelle Abenteuer suchen, öfter von sexuell übertragbaren Krankheiten betroffen. Der Anteil von WM-Besuchern, die Sex erleben wollten, werde von Experten als hoch eingeschätzt. Daher sei die Aufklärung über diese Krankheiten eine wichtige Stütze der Gesundheitsschutz-Aktivitäten in den zwölf WM-Austragungsstädten, so die BZgA. Die Flyer werden über Gesundheitsämter und Aids-Hilfen verteilt.

Mehr zum Thema

Reaktionen auf GMK-Beschluss

Corona-Impfangebot an Teenager entzweit die Ärzte

Aktuelle RKI-Zahlen

Die Corona-Lage in den Städten und Landkreisen

SARS-CoV-2

Rasante Zunahme bei COVID-19 als Berufskrankheit

Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

© Pascoe Naturmedizin

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Claudia Vollbracht, Humanbiologin und medizinische Wissenschaftlerin beim Unternehmen Pascoe

© [M] Privat; Levan / stock.adobe.com

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Wie Vitamin-C-Infusionen bei COVID-19 helfen

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe
Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

© Maksim Tkachenko / Getty Images / iStock

SARS-CoV-2 und COVID-19

Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die Gesundheitsminister empfehlen, Kinder und Jugendliche gegen COVID-19 zu impfen. Die STIKO hat noch keine Entscheidung getroffen.

© Frank Hoermann / SvenSimon / picture alliance

Reaktionen auf GMK-Beschluss

Corona-Impfangebot an Teenager entzweit die Ärzte

Blutdruckmessung: Systolische Druckschwankungen scheinen unabgängig von der Höhe des Blutdrucks den kognitiven Abbau zu beschleunigen.

© Andrey Popov / stock.adobe.com

Alzheimerkongress AAIC

Demenzprävention: Auch auf Blutdruckschwankungen kommt es an