Events

Auszeichnung für Unternehmerin

Veröffentlicht: 21.11.2006, 08:00 Uhr

FRANKFURT AM MAIN (dpa). Die Unternehmerin Sybill Storz aus Tuttlingen in Baden-Württemberg hat als erste Frau den "Preis Soziale Marktwirtschaft" der Konrad-Adenauer-Stiftung erhalten.

Die Geschäftsführerin der Firma Karl Storz für endoskopische Geräte nahm die Auszeichnung in der Paulskirche in Frankfurt entgegen. Ihr Führungsstil sei innovativ und werteorientiert, heißt es in der Begründung der Jury.

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
DocDirekt wird nach Modellphase fortgesetzt

Baden-Württemberg

DocDirekt wird nach Modellphase fortgesetzt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden