Nährwertkennzeichnung

Breitseite gegen Nutri-Score

Veröffentlicht: 14.09.2019, 11:04 Uhr

BERLIN. Der Lebensmittelverband befeuert die Debatte um die Lebensmittelkennzeichnung.

Wie er am Freitag mitteilte, sei der auch von Diabetologen befürwortete französische „Nutri-Score“ bei einer bundesweiten, in seinem Auftrag erfolgten Repräsentativbefragung zur Verständlichkeit von Nährwertkennzeichnungssystemen für Lebensmittel dem Vorschlag des Lebensmittelverbandes unterlegen.

Die Informationsleistung des alternativen Kennzeichnungsmodells des Lebensmittelverbands, das differenzierte Informationen biete, überzeuge 48 Prozent – sie fühlten sich durch das Lebensmittelverbands-Modell „sehr gut“ oder „gut“ über die damit gekennzeichneten Lebensmittel informiert, beim Nutri-Score seie es nur 20 Prozent. (maw)

Mehr zum Thema

Paragraf 219a

Landgericht bestätigt Verurteilung Hänels

Kommentar zur Finanztransaktionssteuer

Scholz’sche Fehlgeburt

Kopf-Hals-Verletzungen

Immer mehr Platzwunden vom Handy

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Immer mehr Platzwunden vom Handy

Kopf-Hals-Verletzungen

Immer mehr Platzwunden vom Handy

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden