Köpfe hinter der Ärzte Zeitung

Dr. Monika von Berg

Hausärzte liegen ihr am Herzen, vor allem einer: "Der Hausarzt". Seit 1998 betreut Dr. Monika von Berg als Chefredakteurin die Zeitschrift des Deutschen Hausärzteverbandes.

Veröffentlicht:

Dr. Monika von Berg, Director Public Healthcare Springer Medizin

"Ich spürte sofort, dass 'Der Hausarzt' das Richtige für mich ist", sagt die Biologin. Von klein auf erlebte sie in der Praxis ihrer Mutter, was es heißt, Hausärztin auf dem Land zu sein.

Mit "wissen & gesundheit" brachte sie 2006 das erste Patientenmagazin von Springer Medizin in die Praxen. Seit zwei Jahren läuft jegliche Patientenkommunikation über ihren Tisch.

Auch hier sagt sie: "Nicht ohne meinen Arzt." Denn wenn Haus- und Fachärzte nicht hinter den Informationen stehen, die von uns an Patienten abgegeben werden, dann stimmt das Konzept nicht.

Eines der Vorzeige-Projekte ist die Impfbroschüre in Koproduktion mit der BzGA: 320.000 Exemplare waren nach wenigen Tagen vergriffen.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Impfung gegen Corona: Aufgrund aktueller Studiendaten rät das Kompetenznetz MS (KKNMS) bei allen MS-Patienten unabhängig von ihrer Immuntherapie zu einer COVID-19-Impfung.

© fotoak80 / stock.adobe.com

Aktuelle Studien

Corona-Impfung für Patienten mit Multipler Sklerose sicher

Derzeit haben rund 400 Ärztinnen und Ärzte in Bayern die Zusatzbezeichnung Homöopathie erlangt. Künftig ist dies nicht mehr möglich.

© Mediteraneo / stock.adobe.com

80. Bayerischer Ärztetag

Bayern streicht Homöopathie aus Weiterbildungsordnung

Brustschmerz: Ist es eine Angina pectoris?

© Andrej Michailow / stock.adobe.com

Fallbericht

Angina pectoris: Ist es eine „nicht obstruktive KHK“?