Fußball-EM

EM-Start: EU-Gesundheitsbehörde mahnt zur Vorsicht

Die Pandemie ist noch nicht vorbei, sagt ECDC-Direktorin Andrea Ammon. Die EU-Gesundheitsbehörde will die epidemiologiosche Lage während der EM genau beobachten.

Veröffentlicht:

Stockholm. Die EU-Gesundheitsbehörde ECDC hat zum Start der Fußball-Europameisterschaft wegen der andauernden Corona-Pandemie zur Vorsicht aufgerufen. Man müsse mit Blick auf die Infektionszahlen wachsam bleiben, sagte ECDC-Direktorin Andrea Ammon laut einer Mitteilung vom Freitag.

„Da sich sicher viele in Europa auf die EURO 2020 freuen und ihre Nationalmannschaften in den Stadien auf dem ganzen Kontinent beobachten, ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Pandemie noch nicht vorüber ist.“ Das ECDC wolle während der gesamten EM-Zeit umfassende Daten sammeln und die epidemiologische Lage genau beobachten. (dpa)

Mehr zum Thema

Corona-Lage in den Spielorten

Fußball-EM – ein Wagnis vor Zuschauern

„EvidenzUpdate“-Podcast

Der Fußball-Fan in der (hypertensiven) Krise

„ÄrzteBall“-Podcast

Fußball-EM: Warum sich der Blick aufs „Fahrgestell“ der Spieler lohnt

Schlagworte
Das könnte Sie auch interessieren
Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Vitamin-C-Therapie

Die Chancen der Vitamin-C-Hochdosis-Therapie nutzen

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Claudia Vollbracht, Humanbiologin und medizinische Wissenschaftlerin beim Unternehmen Pascoe

„ÄrzteTag extra“-Podcast

Wie Vitamin-C-Infusionen bei COVID-19 helfen

Sonderbericht | Mit freundlicher Unterstützung von: Pascoe
Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

SARS-CoV-2 und COVID-19

Das sagt die Wissenschaft: Vitamin C und COVID-19

Anzeige | Pascoe Naturmedizin
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nach der Gesundheitsministerkonferenz in München.

Gesundheitsministerkonferenz

Corona-Impfzentren sollen vorerst nicht eingestampft werden