Gesellschaft

Einheitliches Prüfsiegel für Fitness-Studios

Veröffentlicht: 28.07.2009, 17:50 Uhr

KÖLN (dpa). In der Fitnessbranche sollen eine freiwillige Qualitätskontrolle und ein einheitliches Prüfsiegel die Standards für die Kunden erhöhen. DerTÜV Rheinland überprüft Fitness-Geräte, die Qualifizierung des Personals, Hygienestandards, aber auch bauliche Maßnahmen und die Verträge der Anbieter mit den Kunden nun neu nach einem einheitlichen Standard, sagte TÜV-Sprecher Ralf Diekmann in Köln.

Der TÜV habe dazu sein bisheriges Siegel mit dem Gütezeichen der Arbeitsgemeinschaft der führenden Fitness-und Sportstudioverbände "Prae-Fit" zusammengelegt. Von den bundesweit rund 5800 Fitness- und Freizeitstudios seien gut 500 nach dem vereinheitlichten Standard geprüft worden.

Für den Kunden bedeuteten eine einheitliche Zertifizierung "Transparenz auf einen Blick", so TÜV-Experte Sven Öhrke. Mit der Prüfung und dem Zertifikat "TÜV Rheinland-Prae-Fit-Qualitätssiegel" mache der Anbieter gegenüber Kunden, Krankenkassen und Ärzten deutlich, dass systematisch hohe Qualitäts- und Sicherheitsstandards für ein gesundheitsorientiertes Training erfüllt würden.

Mehr zum Thema

Meta-Analyse

Wie viele Menschen wirklich Linkshänder sind

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden