Fundsache

Hunde-Superstar hat zu viel Stress

Veröffentlicht:

Deutschlands Supertalent, der Jack-Russell-Terrier Prima Donna, muss pausieren. Sein Management teilte in Köln mit, der Hund leide unter Stress. Sebastian Hornik, seines Zeichens Director Corporate Communications bei Sony, bestritt jedoch, dass Prima Donna an einem Burnout oder Knalltrauma leide.

"Innerhalb der erlebnisreichen letzten Wochen kam es während der Aufnahmen für einen TV-Auftritt zu Zündungen von Pyro-Technik-Elementen, die Prima Donna verschreckt haben", heißt es in einer Pressemitteilung. Nun befinde sich das Tier in einem Genesungsprozess. Auf Nachfrage erläuterte Hornik: "Dem Hund geht es gut, aber wir haben doch gemerkt, dass da Stress entsteht".

Prima Donna und ihr Herrchen Yvo Antoni waren kurz vor Weihnachten vom RTL-Publikum zum Supertalent des Jahres 2009 gewählt worden. (dpa)

Mehr zum Thema

Virchowbund

Kaspar-Roos-Medaille für Lundershausen

Corona-Winter

Unnötige Millionen-Ausgaben für Ungeimpfte

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Thoraxchirurg Dr. Günther Matheis.

© Porträt: Engelmohr | Hirn: gran

„ÄrzteTag“-Podcast

„Dann geht die Freiberuflichkeit von uns Ärzten flöten!“

Illustration vom Auslöser der Legionärskrankheit, Bakterien der Gattung Legionella, in den Alveolen.

© Dr_Microbe / Getty Images / iStock

RKI-Bericht

Auffälliger Trend bei Legionärskrankheit

Impetigo bei einem fünf Jahre alten Kind.

© FotoHelin / stock.adobe.com

practica 2021

Bei Impetigo contagiosa ist Abstrich meist überflüssig