Gesellschaft

Jedes dritte Kind wird gehänselt

Veröffentlicht:

MÜNSTER (dpa). Jedes dritte Kind an Deutschlands Schulen wird einer Umfrage des LBS-Kinderbarometers in Münster zufolge gehänselt. Häufigste Aufhänger für Beleidigungen und Spott seien Äußerlichkeiten wie Übergewicht, Kleidung und Frisur, fanden die Forscher heraus.

Die LBS-Initiative Kinderbarometer hat gemeinsam mit dem Deutschen Kinderschutzbund 6300 Schulkinder zwischen neun und 14 Jahren in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Bayern, Baden-Württemberg, Bremen, Hessen, Niedersachsen und Sachsen befragt.

Mehr zum Thema

Badesaison in Corona-Zeiten

DLRG warnt: Viele Kinder wegen Corona Nicht-Schwimmer

Diversity Day

OTC-Werbung: Petition für gendergerechten Pflichttext

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Der GKV-Spitzenverband hat die Zahlungen an die BZgA verweigern dürfen, urteilte am Dienstag das Bundessozialgericht.

Bundessozialgericht

Bund darf GKV-Gelder nicht zwangsrekrutieren