Fundsache

Krümelmonster schweigt 50 Jahre

Veröffentlicht: 11.05.2010, 05:00 Uhr

Hart zu knabbern hatte John Bibby an einem Diebstahl, den er vor 50 Jahren begangen hat. Seinerzeit hatte er seinem damaligen Chef Leslie Simpson eine Packung Jaffa Cakes geklaut. Inzwischen 65-jährig, hat Bibby seine Missetat wieder gut gemacht, indem er neue Biscuits gekauft und sie Simpson reumütig überbracht hat. "Ich hatte schon immer einen süßen Zahn", erzählte der pensionierte Lehrer aus York in Nordengland der "Daily Mail". "Ich war hungrig und dachte, ich nehme mir einen Keks aus der Packung, aber dann habe ich alle gegessen und nie jemandem davon erzählt." Das schlechte Gewissen plagte ihn Jahrzehnte, bis er sich entschied, reinen Tisch zu machen. Er rief seinen früheren Boss an, fuhr die 80 Kilometer zu dessen Haus und eröffnete ihm: "Les, ich muss dir etwas gestehen." Nachdem er ihm die Biscuits gegeben habe, hätten beide herzlich gelacht. (Smi)

Mehr zum Thema

Meta-Analyse

Wie viele Menschen wirklich Linkshänder sind

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden