Highlights 1995

Pharmakotherapie- Zirkel in Hessen

Veröffentlicht:

Frankfurt, 14. Februar 1995. Unter der Federführung des hessischen KV-Vize Dr. Jürgen Bausch sollen im Mai elf Pharmakotherapiezirkel starten.

"Wir verstehen die Teilnahme an den Zirkeln als Regressprophylaxe", sagte Bausch.

Primäre Zielgruppe sind Ärzte, die durch hohe Verordnungswerte auffällig geworden sind und bei denen man auch unter qualitativen Gesichtspunkten einen hohen Beratungsbedarf vermutet.

Insgesamt sind sechs Sitzungen pro Jahr vorgesehen. Hessen gilt wegen seiner stringenten Arzneikostenkontrolle bundesweit als vorbildlich.

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die Gesundheitsminister empfehlen, Kinder und Jugendliche gegen COVID-19 zu impfen. Die STIKO hat noch keine Entscheidung getroffen.

© Frank Hoermann / SvenSimon / picture alliance

Reaktionen auf GMK-Beschluss

Corona-Impfangebot an Teenager entzweit die Ärzteschaft