Gesellschaft

Rauchender Kicker ist Kunst

Veröffentlicht:

Ein Künstler darf einen Fußballspieler des Bundesliga-Aufsteigers Alemannia Aachen mit Zigarette und den Präsidenten Horst Heinrichs als Biertrinker darstellen. Das hat das Landgericht Aachen in einem Prozeß um einen Kunstdruck entschieden.

Das Bild sei nicht zu beanstanden und dürfe weiter verkauft werden, stellten die Richter fest. Der Spieler und Nichtraucher Emil Noll und der Präsident und Abstinenzler Heinrichs seien nicht in ihren Persönlichkeitsrechten verletzt. "Die Verbindung von Alkohol und Profi-Fußball ist in der Öffentlichkeit nicht negativ besetzt", stellte das Gericht fest.

Der Fußball-Club Alemannia Aachen will nach Angaben seines Anwalts in Berufung gehen. (dpa)

Mehr zum Thema
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Die Coronakrise hat den Pflegekräften an der Charité zugesetzt. Um sie zu unterstützen, gehören inzwischen zehn Psychologen zum Team. Sorgen können dadurch unkompliziert in den Pausen angesprochen werden.

© Alexander Raths / stock.adobe.com

Supervision an der Kaffeetasse

Wie die Charité ihren COVID-Kräften Beistand leistet

Diagnose Krebs

© Marco2811 / stock.adobe.com

Regionale Prävalenz

So häufig kommt Krebs in den einzelnen Städten und Landkreisen vor