Fundsache

Schnittbrot-Airbag rettet Leben

Veröffentlicht:

Wozu braucht man schon einen Airbag, wenn man einen Laib Brot im Wagen hat? Das muss sich eine Frau aus Schottland gedacht haben, die ihr Überleben nach einem Autounfall einer Packung Schnittbrot zu verdanken hat.

Liz Douglas aus Stronachlachar war mit ihrem Minivan unterwegs, als sie einer Unachtsamkeit wegen mit einem Telegrafenmast kollidierte. Als sich ihr Wagen überschlug, wäre ihr Kopf wohl gegen das Dach geknallt, wenn nicht das aus dem Einkaufskorb fliegende Brot den Zusammenprall abgefedert hätte.

"Es hat mir das Leben gerettet", ist die 51-Jährige überzeugt. Den Laib Brot bewahrt die Schottin nun als Erinnerung und Mahnung auf, wie die britische Zeitung "The Mirror" berichtet.

"Ich habe eine E-Mail an die Herstellerfirma geschrieben", sagt Liz Douglas, "um mich zu bedanken. Ich werde ihr in gewisser Weise immer verbunden bleiben." (Smi)

Mehr zum Thema

Kommentar zur Corona-Impfpflicht

Die Debatte ist der Anreiz, nicht die Pflicht

Corona-Pandemie

Vierte COVID-Schutzimpfung in Hessen aktuell kein Thema

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Der Bundestag diskutiert darüber, ob eine Corona-Impfpflicht eingeführt werden soll. Die Öffentlichkeit spürt sehr wohl, dass die Politik im Nebel stochert.

© Jens Krick / picture alliance / Flashpic

Kommentar zur Corona-Impfpflicht

Die Debatte ist der Anreiz, nicht die Pflicht

Tendenz weiter nach oben: Mit bis zu 400.000 Infektionen durch Omikron pro Tag rechnen Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach und RKI-Präsident Lothar Wieler (l.).

© Wolfgang Kumm / dpa

Neue Testverordnung

PCR-Tests: Details zur Priorisierung kommen nächste Woche

Blick in den Wartebereich einer Notfallambulanz: Künftig sollen Patienten bereits vorab via Ersteinschätzung in den richtigen Versorgungsbereich vermittelt werden.

© Bernd Settnik / ZB / picture alliance

Neuer Reformvorschlag

Digitaler Tresen soll Notfallreform retten