„ÄrzteTag“-Podcast

Warum sollten Ärzte mehr Kompetenzen abgeben, Frau Kappert-Gonther?

Kompetenzen abgeben und dafür anderes hinzubekommen? Im Podcast erläutert MdB Kirsten Kappert-Gonther (Die Grünen), warum Ärzte nicht mehr alles machen müssen – und darüber froh sein könn(t)en. Ein schneller Ritt durch die aktuelle Gesundheitspolitik.

Wolfgang van den BerghVon Wolfgang van den Bergh Veröffentlicht:
Kirsten Kappert-Gonther, MdB für Bündnis 90/Die Grünen.

Heute im Gespräch: Kirsten Kappert-Gonther, MdB für Bündnis 90/Die Grünen.

© Thomas Trutschel/photothek.net

Kirsten Kappert-Gonther ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie und sitzt seit 2017 im Deutschen Bundestag. In der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen ist sie Sprecherin für Drogenpolitik und Gesundheitsförderung. Jetzt arbeitet sie selbst an Feldern mit, die sie als niedergelassene Ärztin betroffen haben.

In dieser Episode spricht sie darüber, warum die Prävention hierzulande noch nicht ausgegoren ist, wie man das ändern könnte und warum – gerade jüngere – Ärzte manchmal froh sind, Kompetenzen abzugeben. Und was wollen die Grünen eigentlich mit Gesundheitsregionen und einem Gesundheitsberuferat erreichen?

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Wie hilft der Verein peri Opfern einer Zwangsehe, Frau Serap Çileli?

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen