Pflege

2,34 Millionen Menschen pflegebedürftig

Veröffentlicht:

WIESBADEN (HL). Die Zahl pflegebedürftiger Menschen nach dem SGB XI ist zwischen 1999 und 2009 um 16 Prozent auf 2,34 Millionen Menschen gestiegen. Zwei Drittel der Betroffenen sind Frauen. 83 Prozent der Pflegebedürftigen sind älter als 65 Jahre, 35 Prozent sogar älter als 85.

Mehr als zwei Drittel (1,62 Millionen) wird daheim versorgt, davon erhalten 1,07 Millionen Menschen ausschließlich Pflegegeld. Die anderen 555 000 erhalten Pflege als Sachleistung ambulanter Pflegedienste. Vollstationär in Pflegeheimen werden 717 000 Menschen betreut.

Der Trend geht eindeutig zu einer Professionalisierung der ambulanten Pflege. Allein zwischen 2007 und 2009 stieg die Betreuung durch Pflegedienste um 10,1 Prozent.

Mehr zum Thema

Versicherungsfremde Leistungen

Ersatzkassen warnen vor Kostenfallen

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Olaf Scholz ist von der Entscheidung Bayerns, die 2G-Plus-Regel in der Gastronomie nicht umzusetzen, etwas angefressen.

© dpa

Update

Bund-Länder-Beschluss

Lauterbach muss jetzt nationale Teststrategie überarbeiten