Tarifabschluss

5,3 Prozent mehr für Sana-Ärzte

Veröffentlicht: 01.04.2018, 12:01 Uhr

BERLIN. Ärzte an den Sana-Kliniken erhalten 5,3 Prozent mehr Gehalt. Darauf haben sich der Marburger Bund und der private Klinikkonzern in der dritten Verhandlungsrunde geeinigt.

Die Gehälter sollen in drei Stufen steigen. Rückwirkend zum 1. Januar dieses Jahres um 2,3 Prozent, zum 1. April des nächsten Jahres um weitere zwei Prozent und ab dem 1. Januar 2020 noch einmal um ein Prozent. Der neue Tarifvertrag hat eine Laufzeit bis zum 30. Juni 2020.

Verbesserungen wurden laut MB auch bei den Bereitschaftsdienst-Stundensätzen sowie der Erweiterung der Gehaltsmatrix erzielt. Diese gilt für Ärzte nach 13-jähriger fachärztlicher Tätigkeit. Damit trage jetzt auch Sana der Tatsache Rechnung, dass sich Krankenhäuser für Ärzte zu einem Dauerarbeitsplatz entwickelten.

Außerdem seien Vereinbarungen getroffen worden, die unabhängig vom Tarifeinheitsgesetz die Anwendung des Marburger Bund-Tarifvertrages sicher stellten. (eb)

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Wo die Corona-Krise Frauen ins Hintertreffen bringt

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Viele Infizierte bleiben asymptomatisch

SARS-CoV-2: Lehren aus einer Kreuzfahrt

Mit Telemedizin gegen COVID-Risiko bei Diabetes

Schulung und Betreuung

Mit Telemedizin gegen COVID-Risiko bei Diabetes

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden