Pflege

AOK: "Familie größter Pflegedienst der Nation"

Veröffentlicht:

BERLIN (hom). Nach Ansicht des Vorstandschefs des AOK-Bundesverbandes, Dr. Herbert Reichelt, ist in Deutschland die Familie immer noch die zentrale Institution bei der Pflege von Angehörigen. "Man kann hier mit Fug und Recht vom größten Pflegedienst der Nation sprechen", so Reichelt.

Laut AOK werden derzeit etwa drei Viertel aller Pflegebedürftigen in Deutschland zu Hause gepflegt. Das sind etwa 1,2 Millionen Haushalte. Um pflegende Angehörige besser zu unterstützen, suchen AOK und Ärztekammer Berlin im Rahmen ihres "Berliner Gesundheitspreises 2010" nach innovativen Projekten in diesem Bereich.

Mehr zum Thema

„Schnellster Weg aus der Pandemie“

Lauterbach: Allgemeine Impfpflicht ist moralisch vertretbar

Schlaganfall und Demenz

Medizinpreis Hufeland für bayrisches Präventionsnetz

Kooperation | In Kooperation mit: AOK-Bundesverband
Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Orphan Drugs treiben die Preisentwicklung von Arzneimittel voran – sie bilden das Schwerpunktthema des DAK-Reports.

© Sven Bähren / Stock.Adobe.com

DAK-Report

AMNOG-Report: Umgang mit Orphan Drugs in der Diskussion

Die Labore laufen allmählich über: Omikron lässt die PCR-Nachfrage rasant steigen.

© BDL

Corona-Diagnostik

Labore fordern PCR-Priorisierung