Arzneimittelpolitik

Barmer GEK und TK starten neue Rabattrunde

HAMBURG/WUPPERTAL (fst). Barmer GEK und Techniker Krankenkasse haben Ende Oktober jeweils neue Arzneimittel-Rabattverträge ausgeschrieben.

Veröffentlicht: 07.11.2011, 14:29 Uhr

In beiden Fällen wird die Laufzeit der Verträge mit 24 Monaten angegeben. Die Barmer schreibt 30 Wirkstoffe aus, wobei jeder Wirkstoff ein eigenes Los repräsentiert.

Dazu gehören oft verschriebene Wirkstoffe wie etwa Amlodipin, Carvedilol, Doxycyclin oder Enalapril. Angebotsfrist der Barmer ist der 20. Dezember.

Die TK schreibt 24 Wirkstoffe aus, die in 24 Fachlose aufgeteilt sind; Angebote müssen bis 6. Dezember eingehen.

Mehr zum Thema

Spinale Muskelatrophie

Zolgensma®: EU-Zulassung empfohlen

Zollstatistik

Globaler Handel mit gefälschten Pharmazeutika boomt

Spahn zu Arzneimittel-Engpass

Ärzte sollen Paracetamol nur noch restriktiv verordnen!

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Studie mit schwer Erkrankten

Plasmaspende als Therapie bei COVID-19?

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

„ÄrzteTag“-Podcast

Was die Corona-Pandemie für Krisenregionen bedeutet

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden