Leuchtturm im Nordosten

Erste Pflegekammer entsteht

Veröffentlicht:

KIEL. Schleswig-Holstein will als erstes Bundesland eine Pflegekammer einrichten. Das hat der Sozialausschuss des Landtages beschlossen.

Damit löst die rot-grüne Landesregierung ein Wahlversprechen ein. Die Kammer soll sicherstellen, dass Pflegende künftig bei allen Entscheidungen über Qualitätsstandards, Berufsordnung, Aus- und Weiterbildung einbezogen werden und ihre Anliegen selbst vertreten können.

Der Vorsitzende des Deutschen Pflegerates, Andreas Westerfellhaus, begrüßte die Entscheidung. "Anders geht es nicht, wenn wir eine gute pflegerische Versorgung auf Dauer sicherstellen wollen", sagte er. (chb)

Mehr zum Thema

Versicherungsfremde Leistungen

Ersatzkassen warnen vor Kostenfallen

„Schnellster Weg aus der Pandemie“

Lauterbach: Allgemeine Impfpflicht ist moralisch vertretbar

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Warten auf den PCR-Test: Abstrichröhrchen.

© Uwe Anspach / dpa

Bund-Länder-Runde am Montag

Corona-PCR-Tests: Ärzte und MFA sollen jetzt doch Vorrang erhalten

Ein Mann geht auf der Theresienwiese an einem Plakat der Aufschrift "Impfen" vorbei.

© Sven Hoppe/dpa

Einrichtungsbezogene Impfpflicht

Länder attackieren Corona-Impfpflicht im Gesundheitswesen