Bayern

Geis als Hausarztchef bestätigt

Veröffentlicht: 12.11.2014, 12:10 Uhr

MÜNCHEN. Der Vorsitzende des Bayerischen Hausärzteverbandes (BHÄV), Dr. Dieter Geis, ist bei der Delegiertenversammlung am Wochenende in Nürnberg im Amt bestätigt worden.

Neuer erster stellvertretender Vorsitzender wurde Dr. Markus Beier, der vom bisherigen Amtsinhaber Dr. Jakob Berger dafür vorgeschlagen worden war. Er wolle den Weg für einen jüngeren Kollegen frei machen, "damit wir auch in vier Jahren gut aufgestellt sind", sagte Berger, der zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden gewählt wurde.

Beier ist 44 Jahre alt und seit 2006 als Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin in Erlangen niedergelassen. Im Amt bestätigt wurden Schatzmeister Dr. Jürgen Büttner und Schriftführerin Dr. Petra Reis-Berkowicz.

In einer Entschließung lehnten die Delegierten die Regelung im Entwurf des Versorgungsstärkungsgesetzes mit großer Mehrheit ab, wonach die KVen künftig verpflichtet werden sollen, frei werdende Arztsitze aufzukaufen. Auch die geplante Vorschrift, Praxen in formell überversorgten Gebieten nicht mehr nachzubesetzen, hält der BHÄV für falsch.

Stattdessen forderten die Delegierten, die Kriterien von Über- und Unterversorgung in der Bedarfsplanung zu überarbeiten. Es bestehe die Gefahr, dass einer Fehlentwicklung Vorschub geleistet wird und künftig Patienten in vermeintlich überversorgten Gebieten ebenfalls von einer medizinischen Unterversorgung bedroht werden, hieß es zur Begründung. (sto)

Mehr zum Thema

Ambulant statt stationär

Hausbesuch für die Seele

Corona-Einschränkungen

Merkel bittet Bürger um Disziplin an Ostern

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Die Erkenntnisse aus der Coronavirus-Studie in Heinsberg

Infektionsrate, Letalität und Co

Die Erkenntnisse aus der Coronavirus-Studie in Heinsberg

Telefonkonsultation muss Ausnahme bleiben

KBV-Chef Gassen

Telefonkonsultation muss Ausnahme bleiben

Existenzsorgen bei Laborärzten

Weniger Aufträge durch Corona

Existenzsorgen bei Laborärzten

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden