AOK Nordwest

Gesundheitskurse überwiegend Frauensache

Im Jahr 2019 waren drei von vier Menschen, die an Präventionsangeboten der AOK Nordwest teilgenommen haben, weiblich. Sport- und Fitnesskurse waren am beliebtesten.

Veröffentlicht:

Dortmund. Gesundheitskurse sind vor allem Frauensache. Nach einer aktuellen Auswertung waren im Jahr 2019 mehr als 75 Prozent der Teilnehmer an den Präventionsangeboten der AOK Nordwest weiblich.

Insgesamt nahmen 20.754 Versicherte an den Kursen zu den Themen gesunde Ernährung, Bewegung, Nichtrauchen und Entspannung teil. Mit 73,9 Prozent war das Interesse an Sport- und Fitnesskursen mit Abstand am größten. Es folgten die Themen Entspannung und innere Balance (13,9 Prozent) sowie Ernährung (4,8 Prozent).

Angesichts der Corona-Krise hat die AOK Nordwest nach eigenen Angaben ihr Angebot an Online-Kursen deutlich erweitert. Bei den Präsenz-Kursen, die zurzeit stattfinden, werden die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten, betont die Kasse. (iss)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Seltene Krankheiten: rar, aber nicht unbedeutend

Dossier

Seltene Krankheiten: rar, aber nicht unbedeutend