Brandenburg

Hausärzte wählen neuen Vorstand

Veröffentlicht: 16.05.2017, 10:00 Uhr

POTSDAM. Der Hausärzteverband Brandenburg (HÄVBB) hat einen neuen Vorstand. Neue Vorsitzende ist die Walslebener Hausärztin Dr. Karin Harre. Sie löst den Ruhlebener Allgemeinmediziner Dr. Johannes Becker ab, der bislang als Gründungsmitglied den Verband geführt hat. Becker hatte Harre als Nachfolgerin vorgeschlagen. Er bleibt Delegierter im HVBB. Neue stellvertretende Vorsitzende ist Astrid Tributh (Potsdam). Sie nimmt die Position von Professor Ulrich Schwantes ein. Auch Dr. Hanjo Pohle, der bisher Schatzmeister war und nun Vizepräsident der Ärztekammer Brandenburg ist, schied aus dem Verbandsvorstand aus. Zudem hat sich die 20-köpfige Delegiertenversammlung des Vorstands neu konstituiert. (ami)

Mehr zum Thema

Berlin

Zwei Millionen Schutzmasken aus China angekommen

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden