Organspende

Heidelberg liegt bei Lebendspenden vorne

Veröffentlicht:

HEIDELBERG (mm). Das Universitätsklinikum Heidelberg ist bundesweit das führende Zentrum für Lebendspenden bei Nieren, teilte die Uniklinik mit. Die Zahl der Nierentransplantationen nach einer Lebendspende ist im vergangenen Jahr mit 57 Eingriffen im Vorjahresvergleich deutlich gestiegen.

Am Heidelberger Universitätsklinikum erfolgten zudem 97 Leber- und 143 Nierentransplantationen sowie neun kombinierten Pankreas-Nieren-Transplantationen. Die Zahl der Herztransplantationen konnte mit 25 stabil gehalten werden.

Mehr zum Thema

DSO-Jahresbericht

913 Organspender 2020 in Deutschland

Transplantationsmedizin

Zahl der Organspenden in Berlin bleibt stabil

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Positive Effekte von Low-Carb-Diäten: Weniger Gewicht, Blutdruck und LDL-Spiegel sinken.  Ivan / stock.adobe.com

DGIM 2021

Wie sinnvoll ist Low-Carb wirklich?