Berufspolitik

Internetportal informiert Eltern über ADHS

Veröffentlicht: 03.03.2010, 05:00 Uhr

BERLIN (hom). Ein neues Internetportal bietet der Öffentlichkeit ab sofort Informationen rund um das Thema "Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS)". Das Portal wurde vom zentralen "adhs-netz" mit finanzieller Förderung des Bundesgesundheitsministeriums entwickelt. Die Internetseite richtet sich in einem ersten Schritt zielgerichtet an Eltern und Erziehungspersonen.

www.adhs.info

Mehr zum Thema

Ärztekammerpräsident Henke

Apotheker für Impfung nicht ausreichend qualifiziert

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Vergütung für Corona-Tests wird weiter verhandelt

KBV nimmt Klage zurück

Vergütung für Corona-Tests wird weiter verhandelt

Wie stark die Corona-Pandemie Kindern zusetzt

Studie von Psychiatern

Wie stark die Corona-Pandemie Kindern zusetzt

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden