Berufspolitik

Kongresspräsident Ulf Fink zieht positive Bilanz

Veröffentlicht:

Kongresspräsident Ulf Fink hat eine positive Bilanz des Hauptstadtkongresses 2009 gezogen. "Es hat sich gezeigt, dass der Kongress auch in Zeiten der Krise das bedeutendste Treffen der Gesundheitsbranche bleibt", sagte er.

Die Teilnehmerzahlen des Vorjahres wurden noch einmal übertroffen: 7870 Akteure des Gesundheitswesens waren angemeldet. Einen besonders deutlichen Anstieg verzeichnete das "Deutsche Ärzteforum", aber auch der Managementkongress "Krankenhaus Klinik Rehabilitation" legte leicht zu. Erfreut zeigte sich Fink, dass es auch im nächsten Jahr wieder einen "Tag der Niedergelassenen" geben soll. (eb)

Mehr zum Thema

Perspektivenwechsel

Carla Kniestedt – vom Fernsehen in die Gesundheitspolitik

DVPMG vor Anhörung im Gesundheitsausschuss

Zoff um Spahns Pläne für erweiterte Video-AU

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Unbekannter Patient am Bildschirm. Wie viel Kranksein lässt sich bestätigen?Die KBV ist gegen AU-Bescheinigungen nach zuvor ausschließlichem Fernkontakt.

DVPMG vor Anhörung im Gesundheitsausschuss

Zoff um Spahns Pläne für erweiterte Video-AU