Berufspolitik

Minister mahnt mehr Vernetzung an

Veröffentlicht: 09.03.2010, 05:00 Uhr

FRANKFURT/MAIN (ine). Eine bessere Zusammenarbeit von Niedergelassenen und Kliniken fordert Hessens Gesundheitsminister Jürgen Banzer (CDU). "Die Krankenhäuser dürfen die niedergelassenen Ärzte nicht an den Rand drängen", so Banzer beim Rhein-Main Zukunftskongress in Frankfurt/Main.

Wichtig seien ein freier Zugang der Bürger zu medizinisch notwendigen Behandlungen, die Wahlfreiheit unter Ärzten und die Sicherung der wohnortnahen ambulanten Versorgung.

Mehr zum Thema

Tagung der EU-Gesundheitsminister

Spahn steckt Ziele für Europa ab

SARS-COV-2-Diagnostik

Soviele PCR-Tests wie noch nie

Thüringen

CDU nimmt Facharztquote ins Visier

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Jetzt mehr Telemedizin in der PKV

GOÄ-Abrechnung

Jetzt mehr Telemedizin in der PKV

Urologen kritisieren IQWiG-Bericht zur Fusionsbiopsie

Verdacht auf Prostatakrebs

Urologen kritisieren IQWiG-Bericht zur Fusionsbiopsie

NHS-Reform geplant - Ärzte in Sorge

Großbritannien

NHS-Reform geplant - Ärzte in Sorge

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden