Gewählt

Montgomery ist neuer Chef des Weltärztebunds

BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery führt nun auch den Weltärztebund an. Er wurde für zwei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Veröffentlicht: 29.04.2019, 10:15 Uhr
BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery ist für zwei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden des Weltärztebundes gewählt worden.

BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery ist für zwei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden des Weltärztebundes gewählt worden.

© Alex Kraus

SANTIAGO DE CHILE. Neuer Vorstandsvorsitzender des Weltärztebundes ist Professor Frank Ulrich Montgomery. Der Präsident der Bundesärztekammer (BÄK) ist auf einer Sitzung in Santiago de Chile einstimmig für zwei Jahre gewählt worden, wie die BÄK am Montag mitteilte.

Der Weltärztebund oder World Medical Association (WMA) gibt den Ärzten der 112 Mitgliedsverbänden weltweit eine Stimme. Der Vorstandsvorsitzende habe die Aufgabe, die Organisation politisch und organisatorisch zu führen, stellte die BÄK heraus.

„Die globale Gesundheitsversorgung steht vor großen Herausforderungen, die das Engagement und die Zusammenarbeit der internationalen Ärzteschaft erfordern“, sagte Montgomery laut der Mitteilung.

Wichtige Themen, die der Weltärztebund in den kommenden Jahren anpacken wolle, seien Impfen, die Weiter- und Fortbildung sowie die Überarbeitung des Internationalen Medizinethikkodex.

Montgomery beerbt Dr. Ardis Dee Hoven an der Spitze des Weltärztebundes. Neue Stellvertreterin ist nach Auskunft der BÄK die Japanerin Dr. Mari Michinaga. Zum Schatzmeister wurde Dr. Ravindra Sitaram Wankhedkar aus Indien gewählt. (ths)

Lesen Sie dazu auch den Kommentar: Deutschland baut internationalen Einfluss aus

Mehr zum Thema

Vom Stotterer zum US-Präsidenten

Joe Biden und sein Glücksfall: Stottern

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Gefährlicher Umgang mit Viren: Über 200 Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 werden erforscht.

Forschung

Dank Ebola in Rekordzeit zu Corona-Impfstoffen

Wechselt in kommunale Trägerschaft. Das bisher von Mediclin betriebene Krankenhaus am Crivitzer See.

Blaupause für Kommunalisierungen?

Landkreis übernimmt privates Krankenhaus Crivitz

Antigen-Schnelltest: Sie sind nicht immer der Weisheit letzter Schluss, aber zum Beispiel für Besucher in Pflegeheimen oder für regelmäßige Tests bei Klinikpersonal gut geeignet, sagt der Virologe Christian Drosten.

Virologe Drosten

Die Krux der hilfreichen Corona-Antigen-Schnelltests