Gewählt

Montgomery ist neuer Chef des Weltärztebunds

BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery führt nun auch den Weltärztebund an. Er wurde für zwei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden gewählt.

Veröffentlicht:
BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery ist für zwei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden des Weltärztebundes gewählt worden.

BÄK-Präsident Professor Frank Ulrich Montgomery ist für zwei Jahre zum Vorstandsvorsitzenden des Weltärztebundes gewählt worden.

© Alex Kraus

SANTIAGO DE CHILE. Neuer Vorstandsvorsitzender des Weltärztebundes ist Professor Frank Ulrich Montgomery. Der Präsident der Bundesärztekammer (BÄK) ist auf einer Sitzung in Santiago de Chile einstimmig für zwei Jahre gewählt worden, wie die BÄK am Montag mitteilte.

Der Weltärztebund oder World Medical Association (WMA) gibt den Ärzten der 112 Mitgliedsverbänden weltweit eine Stimme. Der Vorstandsvorsitzende habe die Aufgabe, die Organisation politisch und organisatorisch zu führen, stellte die BÄK heraus.

„Die globale Gesundheitsversorgung steht vor großen Herausforderungen, die das Engagement und die Zusammenarbeit der internationalen Ärzteschaft erfordern“, sagte Montgomery laut der Mitteilung.

Wichtige Themen, die der Weltärztebund in den kommenden Jahren anpacken wolle, seien Impfen, die Weiter- und Fortbildung sowie die Überarbeitung des Internationalen Medizinethikkodex.

Montgomery beerbt Dr. Ardis Dee Hoven an der Spitze des Weltärztebundes. Neue Stellvertreterin ist nach Auskunft der BÄK die Japanerin Dr. Mari Michinaga. Zum Schatzmeister wurde Dr. Ravindra Sitaram Wankhedkar aus Indien gewählt. (ths)

Lesen Sie dazu auch den Kommentar: Deutschland baut internationalen Einfluss aus

Mehr zum Thema

Kommentar zum Gesundheitsdatennutzungsgesetz

Sekundärnutzung ein Gebot der Stunde!

Italien

Polizei fahndet bei Ärzten nach Ungeimpften

Initiative gestartet

Allianz forciert Gesetz zur Gesundheitsdatennutzung

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Stress in der Notfallmedizin: Trainingsprogramme aus der Luftfahrt können Ärzte fit machen.

© gpointstudio / stock.adobe.com

Notfallmanagement

Umgang mit Notfällen: Was Ärzte von Piloten lernen können