Kommentar

Notwendige Diskussion zur Corona-Pandemie

Das unterschiedliche Engagement der Ärzte in der Coronavirus-Pandemie ärgert im Norden manchen Kollegen.

Von Dirk Schnack Veröffentlicht: 18.06.2020, 15:19 Uhr

Die derzeit geringen Infektionszahlen lassen Zeit für erste Zwischenbilanzen zum Umgang mit der Corona-Krise. Auch die KV Schleswig-Holstein nutzt diese Chance – und es ist gut, dass sie es nicht dabei belässt, sich selbst und ihren Mitgliedern auf die Schultern zu klopfen. Ohne Zweifel ist das Lob für die geleistete Arbeit der ambulant tätigen Ärzte berechtigt und wichtig, um ihren Stellenwert gegenüber der Politik zu unterstreichen. Genauso wichtig ist aber die Analyse, was verändert gehört. Die Abgeordneten der KV im Norden haben zu Recht den Finger in die Wunde gelegt: Warum hat man von manchen ihrer Kollegen in der Krise kaum etwas gesehen oder gehört? Warum war die Hilfsbereitschaft in manchen Regionen unterentwickelt und weshalb setzen sich Ärzte im Rentenalter einem Risiko aus, das jüngere Ärzte für sich persönlich so hoch bewerten, dass sie sich nicht engagieren? Die Gefahr, mit solchen Fragen ein falsches Licht auf das Engagement der gesamten Ärzte zu werfen, ist nicht von der Hand zu weisen. Gestellt werden müssen sie dennoch. Besser, die niedergelassene Ärzte selbst diskutieren solche Fragen transparent, als dass von außen angeklagt wird. Die Gesamtleistung war überzeugend genug, um solche Diskussionen auszuhalten.

Schreiben Sie dem Autor: gp@springer.com

Lesen Sie dazu auch
Mehr zum Thema

Wechsel in der Führungsspitze

Bremen: AOK-Mann wird neuer KV-Vorstand

Wettbewerbsrecht

Ottonova verteidigt Werbung für Fernbehandlung

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie Ärzte die Urlauber in Schach halten wollen

Tourismus in Corona-Zeiten

Wie Ärzte die Urlauber in Schach halten wollen

Die Corona-Infektionsgefahr beim Singen

Aerosol-Entwicklung

Die Corona-Infektionsgefahr beim Singen

Koalition bringt E-Patientenakte Richtung Versorgung

PDSG

Koalition bringt E-Patientenakte Richtung Versorgung

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden