Bayern

Abrechnungsskandal beim ASB hat personelle Folgen

Veröffentlicht: 09.10.2019, 16:22 Uhr

Erlangen. Die Affäre um millionenschwere Abrechnungsmanipulationen beim Arbeiter-Samariter-Bund Bayern (ASB) hat personelle Konsequenzen. Wenige Tage nach Bekanntwerden eines Zwischenberichts der Wirtschaftsprüfer, in dem sich die Vorwürfe unsachgemäßer Abrechnungen mit der Folge hoher Rückzahlungsverpflichtungen grundsätzlich bestätigen, ist der ASB-Landesvorsitzende Hans-Ulrich-Pfaffmann mit sofortiger Wirkung von allen Ämtern zurückgetreten.

„Ich übernehme für diese Lage die politische Verantwortung“,erklärt Pfaffmann in einer Mitteilung. Weiter betont er, „dass der gesamte ehrenamtliche Landesvorstand zu keinem Zeitpunkt von den falschen Abrechnungen im Rettungsdienst oder beispielsweise von den unrechtmäßigen Fahrzeugbuchungen Kenntnis hatte“. Der ASB Bayern war im August mit Vorwürfen konfrontiert worden, wonach die Krankenkassen durch manipulierte ASB-Abrechnungen um erheblich Summen betrogen worden. (mu)

Mehr zum Thema

Medizintechnik

Ein Ultraschalldetektor kleiner als eine Blutzelle

BioNTech erwirbt Biotechanlage von Novartis

Aus Marburg Corona-Impfstoff?

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Kognitive Fähigkeiten zerfallen: 1,6 Millionen Demenzkranke leben nach Schätzungen in Deutschland.

Welt-Alzheimertag

Neue Ansätze in der Demenz-Therapie

Viele Assistenzärzte konnten nicht nur während der Pandemie-Hochphase nicht in ihre eigentlichen Funktionsbereiche rotieren. Auch jetzt ist noch nicht überall der „Normalbetrieb“ wieder eingekehrt.

Ärzte berichten

Ärztliche Weiterbildung leidet unter Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden