Hessen

Ärztekammer startet E-Arztausweis

Veröffentlicht: 15.02.2013, 11:12 Uhr

FRANKFURT/MAIN. Die Landesärztekammer (LÄK) Hessen stellt ihren Mitgliedern ab sofort einen Arztausweis mit qualifizierter elektronischer Signatur, den QSIG, zur Verfügung.

Mit dem Ausweis lassen sich Arztbriefe elektronisch signieren. Außerdem soll er neben der Signatur- auch eine Abmelde- und Verschlüsselungsfunktion enthalten, die eine sichere Anmeldung der Ärzte auf Krankenhaus-Portalen und ab Sommer dieses Jahres auf dem Mitglieder-Portal der Ärztekammer ermöglichen.

Weitere Projekte, wie der Einsatz des QSIG in der notärztlichen Versorgung, seien in Planung, heißt es vonseiten der Kammer. Mit der elektronischen Gesundheitskarte (eGK) kann der QSIG allerdings nicht kommunizieren.

Die Kammer erfüllt damit eine Entscheidung der Delegiertenversammlung und der Vertreterversammlung der KV: Beide hätten sich aus Datenschutz- und Praktikabilitätsgründern gegen einen mit der eGK kompatiblen Arztausweis entschieden.

Die Kosten für den neuen Arztausweis liegen übrigens bei ca. 250 Euro für drei Jahre. Eine eventuell benötigte Signatursoftware schlägt laut der Kammer mit rund 130 Euro zu Buche. (reh)

Den neue E-Arztausweis der LÄK Hessen kann online bestellt werden unter: www.laekh.de

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Aufs hausärztliche Bauchgefühl ist Verlass

Diagnose

Aufs hausärztliche Bauchgefühl ist Verlass

Warum Körperzellen beim Krebs plötzlich bösartig werden

Maligne Transformation

Warum Körperzellen beim Krebs plötzlich bösartig werden

Was bringt Sport bei Krebs?

„ÄrzteTag“-Podcast

Was bringt Sport bei Krebs?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden