E-Arztausweis

Alternative zum Ident-Verfahren

Veröffentlicht:

Um von der Förderung der elektronischen Arztbriefe in 2017 profitieren zu können, benötigen Ärzte einen elektronischen Heilberufeausweis. Eigentlich müssen sie den zugehörigen Antrag für den E-Arztausweis persönlich bei einer zugelassenen Identifizierungsstelle vorlegen und sich vor Ort ausweisen.

Kunden der Deutschen Apotheker- und Ärztebank (apoBank) können sich diesen Weg jedoch sparen und den Ausweis direkt über die Bank online beantragen (www.apobank.de/e-arztausweis). Ihre Identität werde durch den Abgleich der bei der Bank bereits hinterlegten Daten geprüft, heißt es. Daher genüge es, wenn sie den Antrag online ausfüllen, ausdrucken und unterschrieben direkt an die zuständige Kammer senden. (reh)

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Interview

„Weniger Kunststoff, weniger Verpackungsmüll bei Impfstoffen“

Blick in die überarbeitete Leitlinie

Auf Antibiotika verzichten? Was bei unkomplizierter Zystitis hilft

Lesetipps