Klinik-Management

Ambulanz für pädophile Männer in Hannover eröffnet

HANNOVER (dpa). Pädophile Männer können in Zukunft an der Medizinischen Hochschule in Hannover (MMH) nach Hilfe suchen.

Veröffentlicht: 14.03.2012, 16:23 Uhr

An der MMH eröffnete am Mittwoch die bundesweit fünfte Ambulanz dieser Art. Mit dem Angebot soll sexueller Missbrauch von Kindern verhindert werden.

Über die Klientel der Einrichtung sagte Sexualwissenschaftler Uwe Hartmann am Mittwoch in Hannover: "Wir müssen deren Einstellung verändern und bei ihnen Empathie schaffen."

Die MHH folgt einem Pilotprojekt der Berliner Charité. Ähnliche Angebote gibt es mittlerweile auch in Kiel, Regensburg und Leipzig.

Studien zufolge fühlen sich in Deutschland etwa 250.000 Männer zwischen 18 und 75 Jahren sexuell zu Kindern hingezogen.

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Gespräche mit Eltern

So begegnen Ärzte impfkritischen Fragen richtig

Ein Fenster und ein Bierzelt als Schutz vor Corona

„ÄrzteTag“-Podcast

Ein Fenster und ein Bierzelt als Schutz vor Corona

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden