Digitalisierung und IT

Experten sehen steigende Arbeitslosigkeit

Veröffentlicht: 21.01.2010, 18:08 Uhr

NÜRNBERG (dpa). Die Arbeitslosigkeit in Deutschland ist zum Jahresauftakt kräftig gestiegen. Von dpa befragte Bankenvolkswirte gehen im Januar von einer Zunahme von 350 000 auf rund 3,63 Millionen Jobsuchende aus. Dies wären rund 150 000 mehr als vor einem Jahr. Grund für die starke Zunahme sei fast ausschließlich der frostige und schneereiche Winter, die Wirtschaftskrise wirke sich wegen des massiven Einsatzes der Kurzarbeit und anderer Formen der Arbeitszeitverkürzung noch kaum aus. Dennoch werde sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Laufe des Jahres verschlechtern. Die offiziellen Zahlen will die Bundesagentur für Arbeit (BA) am kommenden Donnerstag (28. Januar) in Nürnberg bekanntgeben.

Mehr zum Thema

Telematikinfrastruktur

PKV wird Gesellschafter der gematik

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Rettungsschirm

Internisten und MVZ fordern klare Worte der KVen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden