F&E

Fresenius Medical Care erweitert Vorstand

Veröffentlicht: 11.12.2012, 14:19 Uhr

BAD HOMBURG. Fresenius Medical Care, die börsennotierte Dialyse-Sparte des Healthcarekonzerns Fresenius, erweitert seinen Vorstand um das Ressort Forschung und Entwicklung.

Den neuen Posten übernimmt Dr. Olaf Schermeier (40). Der studierte Elektrotechniker kommt vom Medizintechikhersteller Dräger, wo er seit 2004 leitende Funktionen in der Produktentwicklung bekleidete.

Seit 2009 verantwortet er als President Global R&D die weltweiten Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zur Beatmungstherapie, Anästhesie, Wärmetherapie, Patientenüberwachung und Clinical IT. (eb)

Mehr zum Thema

Unternehmen

Für Hartmann bleibt die Lage herausfordernd

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

DEGAM

S1-Leitlinie zu COVID-19 aktualisiert

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden