Unternehmen

GSK übernimmt Cellzome

LONDON (eb). GlaxoSmithKline (GSK) hat nach eigenen Angaben eine Vereinbarung zur Übernahme der restlichen Anteile an Cellzome gestroffen. Die Briten halten bereits 19,98 Prozent an dem Unternehmen.

Veröffentlicht: 26.05.2012, 10:33 Uhr

Der Kaufpreis wird mit 61 Millionen Pfund (rund 76 Millionen Euro) beziffert. Cellzome ist laut GSK Marktführer in der Entwicklung der Proteomik-Technologie, die in verschiedenen Stadien der Arzneimittelforschung eingesetzt wird.

Die Gesellschaft unterhält Labore im britischen Cambridge sowie in Heidelberg. GSK will Cellzome in den Bereich Forschung & Entwicklung eingliedern. Beide Unternehmen arbeiten bereits zusammen.

Mehr zum Thema

Johnson & Johnson

COVID-19-Vakzine kommt voran

Schlagworte
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Steuerfreie Sonderzahlung

Corona-Bonus für Pflegekräfte?

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden