Gesundheitssparte von Siemens zeigt sich stabil

Veröffentlicht:

MÜNCHEN (dpa). Siemens-Chef Peter Löscher erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2009/10 (30. September) ein Rekordergebnis. Im vergangenen Jahr hatte Siemens einen Rekordgewinn von 7,5 Milliarden Euro eingefahren. Industrieautomatisierung und Lichttechnik wachsen dem Unternehmen zufolge schneller als erwartet, das Energiegeschäft sei auf Wachstumskurs, das Gesundheitsgeschäft entwickele sich stabil.

Schlagworte:
Mehr zum Thema

Ausblick

Pharmaindustrie erwartet wieder Wachstum

Medizinforschungsgesetz

Regierung: Ethikkommission beim Bund bleibt unabhängig

Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Aktuelle Forschung

Das sind die Themen beim Deutschen Parkinsonkongress

Lesetipps
Die Empfehlungen zur Erstlinientherapie eines Pankreaskarzinoms wurden um den Wirkstoff NALIRIFOX erweitert.

© Jo Panuwat D / stock.adobe.com

Umstellung auf Living Guideline

S3-Leitlinie zu Pankreaskrebs aktualisiert