Schweizer Export

Hanf-Zigaretten in Deutschland illegal

Veröffentlicht:

BONN. Seit einigen Tagen sind in der Schweiz Hanf-Zigaretten erhältlich. Der deutsche Zoll rät dringend von der Einfuhr dieser Hanf-Kippen nach Deutschland ab. Das Verbringen von Drogen sei eine Straftat und könne mit Geld- oder Haftstrafen geahndet werden, so der Zoll.

Gemäß Schweizer Gesetzgebung sei der Kauf, Besitz und Konsum der Zigarette in der Schweiz legal, da diese Produkte einen Gehalt an Tetrahydrocannabinol (THC) von unter einem Prozent aufwiesen.

Für Deutschland komme eine Ausnahmeregelung nicht zum Tragen, da eine Unterscheidung oder Kleinfallregelung hinsichtlich des THC-Gehaltes gesetzlich hierfür nicht vorgesehen ist, so der Zoll. Damit sei die Einfuhr für Privatpersonen verboten. (maw)

Mehr zum Thema

Psychische Erkrankungen

Mobbing bedingt keine Berufskrankheit

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Welches ist der richtige ICD-10-Kode für den Patienten? Die Praxissoftware passt beim Verschlüsseln jetzt noch mehr auf.  Till Schlünz

© Till Schlünz

Abrechnung

„Neue Kodierhilfen? Die Umsetzung ist furchtbar“

Zusammenhang von Depression und Demenz

© Rido / stock.adobe.com (Symbolbild mit Fotomodell)

Daten aus Hausarztpraxen

Die Risikofaktoren für Demenz