Neues Institut

In Bochum wird zu Gesundheit geforscht

Veröffentlicht:

KÖLN. Das im Februar 2016 gegründete Institut für Angewandte Gesundheitsforschung (IAG) an der Hochschule für Gesundheit in Bochum (hsg) ist jetzt offiziell eröffnet worden. Die Einrichtung fokussiert auf die interdisziplinäre Perspektive. Die Forschungsschwerpunkte sind: Gesundheit und Technologie, Kultur und Gesundheit sowie Kindliche Entwicklung – Diagnostik, Prävention und Intervention aus interdisziplinärer Perspektive. Die Akademisierung der Gesundheitsberufe sei mit dem Aufbau von Bachelor-Studiengängen nicht beendet, betonte hsg-Präsidentin Professor Anne Friedrichs. Die Hochschule wolle auch forschen. (iss)

Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps