Industrie gewinnt im Januar an Fahrt

BERLIN (dpa). Die deutsche Industrie hat sich im Januar etwas stärker als erwartet von ihrem Auftragsdämpfer im Vormonat erholt.

Veröffentlicht:

Im Vergleich zum Dezember seien die Auftragseingänge preis- und saisonbereinigt um 2,9 Prozent geklettert, teilte das Wirtschaftsministerium mit. Die Auftragseingänge aus dem Ausland nahmen im Januar um 1,6 Prozent zu, während die Bestellungen aus dem Inland sich deutlich stärker um 4,5 Prozent erhöhten.

Mehr zum Thema
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Krankschreibungen wegen Corona haben zuletzt deutlich zugenommen, so eine aktuelle Analyse der BARMER.

© Goldmann/picture alliance

Pandemie

BARMER verzeichnet steilen Anstieg bei Corona-AU