Berliner Gesundheitspreis

Integration gestalten

Veröffentlicht: 08.09.2016, 11:12 Uhr

BERLIN. Die Bewerbungsphase für den Berliner Gesundheitspreis 2017 ist angelaufen. Dieses Mal findet der Wettbewerb, der gemeinsam vom AOK-Bundesverband, der Ärztekammer Berlin und der AOK Nordost ausgeschrieben wird, zum Thema "Migration und Gesundheit - Integration gestalten" statt. Gesucht werden Projekte zur Gesundheitsförderung und -versorgung von Menschen mit Migrationshintergrund sowie zur Integration von Fachkräften mit Migrationshintergrund. Einsendeschluss für Bewerbungen ist der 30. November 2016. Der Preis ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. (eb)

Weitere Infos und Bewerbungsunterlagen unter:www.berliner-gesundheitspreis.de

Mehr zum Thema

Digitale Kieferorthopädie

Wie kontaktlose Zahnmedizin funktionieren kann

Unionsfraktion

Mit Daten Krankheiten besser erforschen

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Coronavirus tut auch der Schmerzversorgung weh

„Aktionstag gegen den Schmerz“

Coronavirus tut auch der Schmerzversorgung weh

Was Abstandsregeln und Maskenschutz bewirken

COVID-19

Was Abstandsregeln und Maskenschutz bewirken

Corona-Massentests könnten zu höherem Beitragssatz führen

GKV-Spitzenverband warnt

Corona-Massentests könnten zu höherem Beitragssatz führen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden