Termine gegen Cash

KV-Bußgeld für Augenärztin

Veröffentlicht:

POTSDAM/COTTBUS. Im Fall einer Augenärztin aus Cottbus, die gesetzlich versicherten Patienten gegen Barzuwendung einen früheren Termin zugesichert haben soll, hat die zuständige Kassenärztliche Vereinigung Brandenburg (KVBB) im Zuge eines Disziplinarverfahrens ein Bußgeld verhängt.

Dies bestätigte KVBB-Pressesprecher Christian Wehry auf Nachfrage der "Ärzte Zeitung". Zur Höhe schwieg er. (maw)

Mehr zum Thema
Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Stress in der Notfallmedizin: Trainingsprogramme aus der Luftfahrt können Ärzte fit machen.

© gpointstudio / stock.adobe.com

Notfallmanagement

Umgang mit Notfällen: Was Ärzte von Piloten lernen können