Neue Klinik in Kirchheim?

Kassen bekräftigen Veto

Veröffentlicht: 28.08.2017, 13:13 Uhr

MÜNCHEN. Die Arbeitsgemeinschaft der Krankenkassenverbände in Bayern bekräftigt ihren Widerstand gegen eine neue onkologische Fachklinik in Kirchheim östlich von München. Im Krankenhausplanungsaussschuss gebe es für das Bauvorhaben "mehrheitlich keine Zustimmung".

Anlässlich der abschließenden Entscheidung des Bayerischen Gesundheitsministeriums weisen die Kassen einmal mehr auf die aus ihrer Sicht bestehende Überkapazität im Ballungsraum München hin. Mit 77 Krankenhausbetten je 10.000 Einwohnern weise München gegenüber anderen deutschen Großstädten wie Berlin (57,2 Betten) oder Hamburg (69,9) "außergewöhnlich viele Betten aus", heißt es. (cw)

Mehr zum Thema

„ÄrzteTag“-Podcast

Dr. Matthias Jöllenbeck – ein Klinikarzt pfeift Bundesliga

Debatte um DRG in der Jugendmedizin

Bundesrat: Tabakwerbeverbot kommt – Weg frei für ePA

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Dr. Matthias Jöllenbeck pfeift in der nun beginnenden Saison auch erstmals Spiele der Bundesliga.

Dr. Matthias Jöllenbeck

Bundesliga-Schiedsrichter im Arztkittel

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden