Vivantes

Klinik Neukölln erneut DKG-zertifiziert

Veröffentlicht:

BERLIN. Zum zweiten Mal hat das Lungenkrebszentrum im Vivantes-Klinikum Neukölln eine Zertifizierung als Lungenkrebszentrum bekommen.

Die Rezertifizierung durch die Deutsche Krebsgesellschaft (DKG) ist für drei Jahre gültig. Honoriert wird damit die enge Zusammenarbeit der Klinik für Thoraxchirurgie mit der Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Infektiologie sowie mit der Onkologie und Strahlentherapie und den kooperierenden Arztpraxen.

Als eine der größten Kliniken für Thoraxchirurgie in Deutschland behandelt die Neuköllner Klinik verschiedene Erkrankungen des Brustkorbs und der Lunge. Jährlich werden rund 1400 Eingriffe gemacht - davon zuletzt 570 Lungenkrebs-Op. (eb)

Mehr zum Thema

Hauptstadtkongress

Chirurgen und Familie: Oft ein schwieriges Unterfangen

Steigende Corona-Infektionszahlen

Personalengpass auf jeder zweiten Intensivstation

Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden »Kostenlos registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Das alte Muster 1 wird in die Einzelteile zerlegt und digitalisiert. Heraus kommt ein Stylesheet, das ganz ähnlich aussieht – aber mit Barcode.

© mpix-foto / stock.adobe.com

Praxis-EDV

So funktioniert die eAU auch ohne TI