Klinik-Management

Klinikum Offenbach setzt auf klassische Rohrpost

Veröffentlicht:

OFFENBACH (maw). Bis zu 1500 Gewebeproben, Papierdokumente, Infusionsampullen, aber auch Blutkonserven werden im Frühjahr über ein drei Kilometer langes Rohrpostsystem durch den Neubau am Klinikum Offenbach transportiert.

Zwischen den OP-Bereichen und dem Labor in der Pathologie gebe es zusätzlich eine direkte Punkt-zu-Punkt-Rohrpost-Anlage für direkt zu untersuchendes Material.

Mehr zum Thema

MB-Barometer offenbart

Ärztliche Weiterbildung in vielen deutschen Kliniken ein Fiasko!

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Jetzt anmelden / registrieren »

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
In vielen Kliniken bleibt kaum Zeit für die Weiterbildung, beklagen die jungen Ärzte.

© fizkes / stock.adobe.com

MB-Barometer offenbart

Ärztliche Weiterbildung in vielen deutschen Kliniken ein Fiasko!

Bayern-Spieler Joshua Kimmich beim Bundesligaspiel der Münchner gegen Hoffenheim.

© Sven Hoppe/dpa

Leitartikel

Kimmichs Impf-Bedenken und die Frage, wer was warum will