Gesundheitswirtschaft

Köln in NRW bei Pharma und Medtech ganz vorn

Die Domstadt ist offenkundig Dreh- und Angelpunkt der Healthcareindustrie Nordrhein-Westfalens.

Veröffentlicht: 18.11.2019, 15:40 Uhr

Düsseldorf. Köln ist die dominierende Region in der nordrhein-westfälischen Arzneimittelherstellung und Medizintechnik. Laut Statistischem Landesamt entfielen vergangenes Jahr 61,4 Prozent der Produktion auf Betriebe des Regierungsbezirks Köln. Insgesamt stellten 331 Unternehmen Medikamente und Medizintechnik im Wert von 7,1 Milliarden Euro her (+0,4 Prozent zu 2017). Davon entfielen 5,7 Milliarden Euro auf Medikamente und andere Pharmazeutika (-2,8 Prozent).

Die Herstellung medizinischer, chirurgischer und zahnärztlicher Geräte erhöhte sich dagegen um 13,2 Prozent auf einen Wert von 1,2 Milliarden Euro. Bestrahlungs- und elektromedizinische Geräte legten um 8,5 Prozent auf 140 Millionen Euro zu. (iss)

Mehr zum Thema

Platow Empfehlung

Beiersdorf – alles andere als nur Kosmetik im Depot

Diabetes

Messgerät im Kompaktformat

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Bypass oder Stent? Krise im Herz-Team

Update Hauptstammstenose

Bypass oder Stent? Krise im Herz-Team

Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Zusatzbeiträge 2020

Krankenkassen halten Beitragssätze stabil

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden