E-Health

Kommt die AU bald per WhatsApp?

Veröffentlicht:

HAMBURG. Ein Hamburger Startup bietet Menschen mit Erkältungen seit Kurzem eine Krankschreibung per WhatsApp an.

Betroffene müssen ihre Symptome in ein Onlineformular eintragen, bevor die AU ärztlich bescheinigt wird. Firmengründer Dr. Can Ansay erwartet eine steigende Nachfrage und will privatärztlich tätige Ärzte einbinden.

Ärztekammern in Schleswig-Holstein und Hamburg kritisierten das Angebot. (di)

Einen ausführlichen Artikel zu diesem Thema finden Sie hier!

Mehr zum Thema
Kommentare
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Die Newsletter der Ärzte Zeitung

» kostenlos und direkt in Ihr Postfach

Am Morgen: Ihr individueller Themenmix

Zum Feierabend: das tagesaktuelle Telegramm

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen

Neurowissenschaften

Placebo-Effekt, Nocebos – und heilsame Worte

Erhebung in Bayern

Vasektomie: Keine Angst mehr vor Verlust der Männlichkeit!

Leitartikel

Teamgeist