Stipendienprogramm

Medical Excellence geht in die 13. Runde

Auch 2021 schreibt der Finanzdienstleister MLP sein Studierendenprogramm für angehende Ärzte und Zahnärzte aus. Zwölf Stipendien werden vergeben.

Veröffentlicht:

Wiesloch/Neu-Isenburg. Studierende der Human-, Zahn- oder Tiermedizin können sich auch in diesem Jahr wieder für das Stipendienprogramm „Medical Excellence“ bewerben. Insgesamt werden zwölf Stipendien für angehende Ärzte und Ärztinnen sowie für Zahn- und Tiermediziner vergeben – darunter drei Sonderstipendien. Prämiert werden gute Studienergebnisse, soziales Engagement und herausragende medizinisch-wissenschaftliche Leistungen.

Bereits zum 13. Mal schreibt der Finanzdienstleister MLP in Kooperation mit der Verlagsgruppe Springer Medizin, zu der die „Ärzte Zeitung“ gehört, das Programm „Medical Excellence“ aus. Die Teilnehmer erhalten dabei die Chance, je eins von neun Stipendien in Höhe von je 4000 Euro sowie einen exklusiven Jahreszugang zum medizinischen Fachmedium „e.Med Interdisziplinär“ von springermedizin.de im Wert von je 499 Euro zu gewinnen.

Außerdem vergibt MLP drei Sonderstipendien in den Fachgebieten Hausarzt, Neurowissenschaften und Pädiatrische Hämatologie/Onkologie. „Mit Hilfe des Stipendiums können sich Studierende besser auf ihr anspruchsvolles und zeitintensives Studium konzentrieren“, heißt es zum Start des Programms in einer Pressemitteilung.

Die 150 besten Bewerber werden von MLP zu einem zweitägigen Auswahlverfahren mit einer kleinen integrierten Kongressveranstaltung am 29. und 30. Oktober 2021 in die MLP-Unternehmenszentrale nach Wiesloch bei Heidelberg eingeladen. Die Bewerbungsunterlagen können Studierende unter www.medicalexcellence.de anfordern. Bewerbungsschluss für das Förderprogramm ist am 8. August 2021. (kaha)

Mehr zum Thema

Für junge Ärzte

Liebe zur Dermatologie kommt oft erst auf den zweiten Blick

Ärztliche Weiterbildung

Ärztetag verpasst der Weiterbildung ein Update

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

Nachmittags: das schnelle Telegramm. Am Morgen: Ihr individuell zusammengestellter Themenmix.

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Wie rechnen Ärzte eine Impfung gegen SARS-CoV-2 richtig ab?

Praxistipp

So rechnen Ärzte die Corona-Impfung korrekt ab

Das Gewaltpotenzial steigt während Hitzewellen deutlich – je nach Studie werden an heißen Tagen bis zu 14 Prozent mehr Gewaltverbrechen begangen.

Psychische Folgen des Klimawandels

Von Öko-Angst und Hitzestress