Unternehmen

Mehr Baugenehmigungen im ersten Halbjahr

WIESBADEN (dpa). Im deutschen Wohnungsbau geht es weiter aufwärts. Im ersten Halbjahr 2011 wurde der Bau von 108.600 Wohnungen genehmigt. Das waren 27,9 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte.

Veröffentlicht: 18.08.2011, 11:28 Uhr

Damit habe sich der positive Trend des vergangenen Jahres verstärkt. 2010 war die Zahl der Baugenehmigungen um insgesamt 5,5 Prozent gestiegen. Von den im ersten Halbjahr genehmigten Wohnungen waren 94.900 Neubauwohnungen, das waren 28,9 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Besonders stark war der Anstieg bei Wohnungen in Einfamilienhäusern (plus 30,4 Prozent) und in Mehrfamilienhäusern (plus 30,2 Prozent). Die Genehmigungen für Wohnungen in Zweifamilienhäusern legten dagegen weniger stark zu (plus 16,5 Prozent).

Mehr zum Thema

Online-Banking

Bei der IT-Migration der apoBank knirscht es

Kommentare

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.
Die Newsletter der Ärzte Zeitung

Lesen Sie alles wichtige aus den Bereichen Medizin, Gesundheitspolitik und Praxis und Wirtschaft.

NEU als Themen abonnierbar: Frauengesundheit und Kindergesundheit

Newsletter bestellen »

Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte, Medizinstudenten, MFA und weitere Personengruppen viele Vorteile.

Die Anmeldung ist mit wenigen Klicks erledigt.

Jetzt anmelden / registrieren »

Top-Meldungen
Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Hydroxychloroquin und Antihypertensiva

Zwei große COVID-19-Studien zurückgezogen

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen zu Cookies und und insbesondere dazu, wie Sie deren Verwendung widersprechen können, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.  Verstanden