Gewinnausschüttung

Merck beteiligt Belegschaft am Erfolg

Veröffentlicht:

DARMSTADT. Der Healthcarekonzern Merck KGaA beteiligt seine Mitarbeiter am erfolgreichen Geschäftsjahr 2015. Durchschnittlich sollen die Konzernmitarbeiter "mehr als ein halbes Monatsgehalt als zusätzlichen außertariflichen Bonus" erhalten, teilte Merck am Donnerstag mit. Die Gesamtausschüttung sei damit "höher als die Summe im Vorjahr", heißt es. Eine konkrete Zahl wurde allerdings nicht veröffentlicht.

Merck hatte vergangenes Jahr in allen drei Konzernsparten den Umsatz auch organisch verbessern können. Die Gesamteinnahmen des Unternehmens erreichten mit 12,8 Milliarden Euro (+13 Prozent) einen neuen Rekordstand. Laut Firmenmeldung arbeiten weltweit mehr als 50.000 Leute für Merck. 2016 wird erneut mit einem leichten organischen Umsatzwachstum gerechnet. (cw)

Schlagworte:
Mehr zum Thema
Kommentare
Vorteile des Logins

Über unser kostenloses Login erhalten Ärzte und Ärztinnen sowie andere Mitarbeiter der Gesundheitsbranche Zugriff auf mehr Hintergründe, Interviews und Praxis-Tipps.

Haben Sie schon unsere Newsletter abonniert?

Von Diabetologie bis E-Health: Unsere praxisrelevanten Themen-Newsletter.

Das war der Tag: Der tägliche Nachrichtenüberblick mit den neuesten Infos aus Gesundheitspolitik, Medizin, Beruf und Praxis-/Klinikalltag.

Eil-Meldungen: Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten direkt zugestellt!

Newsletter bestellen »

Top-Meldungen
Lesetipps
Die vier Buchstaben V, D, T und M für die Wörter Verdacht, Diagnose, Therapie und Management

© Springer Medizin Verlag

Herzinsuffizienz

Das hausärztliche ABC zur HFpEF

Ärztin und Patientin im Gespräch

© SneakyPeakPoints / peopleimages.com / stock.adobe.com

S3-Leitlinie

So hilft die neue Osteoporose-Leitlinie in der Praxis

Darstellung einer Bakteriophage, die ein Bakterium attackiert.

© Corona Borealis / stock.adobe.com

Der Feind meines Feindes

Revival der Phagen: Neue alte Menschenfreunde?